Fitness-Studio fürs Gehirn

Die Degeneration des Gedächtnisses im Alter ist kein unausweichliches Schicksal. Durch permanente Stimulation und Gehirnjogging können die Funktionen des Gehirns auch noch im hohen Alter auf einem beachtlichen Level gehalten werden. (Foto: cihan )

Die neueste Errungenschaft menschlicher Forschung nennt sich Brain Health. Mithilfe von „Gehirnjogging“ soll die Leistung des Arbeitsgedächtnisses nachhaltig verbessert werden und den Menschen fitter machen für den Beruf und Alltag. Nun suchen auch Berliner Start-Ups mit findigen Ideen ihre Nischen innerhalb dieses Milliardenmarkts.

Im Alltag kann es passieren, dass man beispielsweise in die Küche geht und vergisst, was man eigentlich zu holen geplant hatte, oder dass man einen Text liest, es einem aber hinterher auffällt, dass man die Kernaussagen eigentlich nicht wiedergeben kann.

Den Körper jetzt fit zu halten und diesen natürlich auf den allmählich eintretenden körperlichen Verfall im Alter vorzubereiten, ist deswegen nie schlecht. Zu viele Krankheiten machen das Leben mit den Jahren beschwerlich, unter anderem zählen vor allem Demenz und Alzheimer zu den Beschwerden.

Jeder Fünfte in Deutschland, der älter als 85 Jahre alt ist, leidet an einer dieser Krankheiten. Doch das soll sich dank zweier Berliner Start-ups und deren neuartiger Entwicklung im Bereich Gehirnjogging nun ändern. Die Schritt für Schritt nachgebende Gedächtnisleistung mit zunehmendem Alter soll nun widerstandsfähig gemacht werden.

NeuroNation, so nennt sich die neu entwickelte Form des Gehirntrainings, verbessert die Leistung des Gedächtnisses. Wer ein schwaches Arbeitsgedächtnis hat, verliert also viel Lebenszeit, weil er Dinge mehrmals erledigen muss, wie z.B. nochmals in die Küche zu gehen oder einen Text erneut zu lesen.

Das Start-Up rund um Brain Health bietet 50 verschiedene Übungsmodule an. Dank dieser verschiedensten Übungen lassen sich das Kurzzeitgedächtnis, das Merken von Zahlen und Kopfrechnen hervorragend und nachhaltig trainieren.

Über forgsight-Redaktion 410 Artikel

forgsight.com ist das Ergebnis eines Projekts, das von der Europäischen Union gefördert wurde. Im Fokus des Online-Journals stehen Trends in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik sowie soziale Innovationen. Das Online-Journal wurde durch die Innovations- und Denkfabrik futureorg Institut für angewandte Zukunfts- und Organisationsforschung (www.futureorg-institute.com) entwickelt.

Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*