Coworking: Zehn außergewöhnliche Coworking-Spaces auf der Welt

Feste Arbeitsplätze gehören immer mehr der Vergangenheit an. Die neuen Denk- und Kreativarbeiter von heute brauchen eine andere Umgebung. Coworking ist der Schlüssel – und zwar weltweit.  

Man muss schon bereit sein, seinen Arbeitsplatz mit fremden Menschen zu teilen. Sonst funktioniert Coworking nicht. Oft in einem Großraumbüro stehen zahlreiche Arbeitsplätze zur Verfügung, die von unterschiedlichen Menschen besetzt werden können. Manche buchen einen Arbeitsplatz für eine ganze Woche oder sogar einen Monat, andere richten sich über die Dauer eines Projekts fest ein.

Coworking ist ein globales Phänomen

Folgen Sie forgsight.com auf FacebookCoworking ist insbesondere bei Freelancern beliebt. Keine feste Miete, keine Gedanken über Möbel, Telefon, Briefkasten und Internet. Oft ist auch für ausreichend Kaffenachschub gesorgt. In Deutschland gibt es etwa vier Millionen Freelancer – Tendenz steigend. Sie machen 10% der Erwerbstätigen aus und erwirtschaften gemeinsam rund 57 Milliarden Euro. Diese Erwerbsform ist besonders bei der Generation Y beliebt.

Bemerkenswert am Coworking ist aber, dass es ein globales Phänomen ist. Etwa zeitgleich wurden in unterschiedlichen Ländern Coworking Spaces gegründet. Gab es in Deutschland 2011 58 Coworking-Anbieter, ist diese Zahl bis 2014 kontinuierlich gestiegen. Laut dem vierten Global Coworking Survey existieren in Deutschland 285 Anbieter.

Zwei deutsche Coworking-Anbieter im Top 10

Ein amerikanisches Tech-Unternehmen für kabellose Präsentationen und Meetings hat in seinem Blog die zehn besten Coworking-Spaces auf der Welt gewürdigt. Ganz stolz – darunter sind auch zwei Anbieter aus Deutschland dabei:

  • Das Betahaus hat den achten Platz im Ranking eingenommen. Besonders seine Vielzahl an Events und Seminaren wird hervorgehoben, die seinen Kunden einen weiteren Mehrwert bieten.
  • Auf Platz zehn ist The Factory aus Berlin zu finden. In diesem Fall wird das ganzheitliche Konzept aus Ausstattung, Infrastruktur, Services und Community-Management gelobt, durch die die Mitglieder effektiv zusammenarbeiten und gemeinsam wachsen können.

Eine besonders gute Übersicht über alle Coworking Spaces auf der Welt bietet zudem das Portal coworkingmap.org.

Über forgsight-Redaktion 409 Artikel
forgsight.com ist das Ergebnis eines Projekts, das von der Europäischen Union gefördert wurde. Im Fokus des Online-Journals stehen Trends in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik sowie soziale Innovationen. Das Online-Journal wurde durch die Innovations- und Denkfabrik futureorg Institut für angewandte Zukunfts- und Organisationsforschung (www.futureorg-institute.com) entwickelt.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*