Haustiere: Bitte halten Sie ein nasses Handtuch bereit (Video)

Wenn Ihr Haustier gestorben ist, dann brauchen Sie nicht mehr traurig zu sein – vorausgesetzt Sie haben 100.000,00 US-Dollar. Denn so viel verlangt das Biotechnologie-Unternehmen SOOAM aus Südkorea, um ihr geliebtes Haustier zu klonen.
Neben dem Betrag müssen Sie noch einige Anweisungen beachten: So sollen Sie Ihr geliebtes Haustier in ein nasses Handtuch einwickeln und in den Kühlschrank lagern (siehe Grafik unten). Denn Sie haben fünf Tage Zeit, lebendes Gewebe zu entnehmen, das Sie an das Biotec-Unternehmen schicken müssen.
Die Idee ist nicht neu. Hollywood hat sie bereits aufgegriffen. In Arnold Schwarzeneggers Actionstreifen “6th Day” können die Eltern das tote Haustier ihrer Kinder klonen, bevor sie überhaupt etwas davon ahnen. Zwar geht es bei “Friedhof der Kuscheltiere” nicht ums Klonen. Das Bedürfnis, ein geliebtes Wesen wieder zum Leben zu erwecken, steht am Anfang eines Horrorfilms.
Ein Film, der uns vielleicht genau vor solchen Tagen warnen wollte.
Quelle: SOOAM
Quelle: http://en.sooam.com/

 

Über forgsight-Redaktion 395 Artikel
forgsight.com ist das Ergebnis eines Projekts, das von der Europäischen Union gefördert wurde. Im Fokus des Online-Journals stehen Trends in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik sowie soziale Innovationen. Das Online-Journal wurde durch die Innovations- und Denkfabrik futureorg Institut für angewandte Zukunfts- und Organisationsforschung (www.futureorg-institute.com) entwickelt.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*